Über die Therapeutin

 
portrait therapeutin zfap

Pamela Isch
Pferdephysio- und Rehatherapeutin

„Ich will nicht einfach "der Beste" sein. Sondern ich will so groß werden, dass niemand an mich heranreicht. Nicht, um irgendetwas zu beweisen, sondern nur, um dorthin zu gelangen, wohin man streben sollte, wenn man sein ganzes Leben und sein gesamtes Sein einem einzigen Ziel verschreibt." James Dean

1986 geboren, wurde ich schon als kleines Mädchen mit dem Pferdevirus infiziert. Ich hatte das Glück, dass ich viele verschiedene Pferde, vom Freiberger bis hin zum Englischen Vollblut, reiten durfte. Von jedem einzelnen dieser Pferde habe ich viel gelernt, sei es reiterlich, im Umgang mit dem Wesen Pferd oder über mich selbst.

2007 hatte ich mir den Traum vom eigenen Pferd erfüllt. Da ich vorher ein paar Jahre im Training Galopprennpferde reiten durfte, war es nicht weiter verwunderlich, dass mein erstes eigenes Pferd ein Englisches Vollblut war. Dieser Pferderasse bin ich bis heute treu geblieben und bin glückliche Besitzerin eines 13- und eines 24-jährigen Vollblutwallachs.

Diese Pferde waren/sind meine grossen Lehrmeister im Gebiet der Pferdegesundheit. Schon früh besuchte ich meine ersten Pferdemassagekurse und absolvierte einen Lehrgang im Bereich Tier-Shiatsu.

2014 zog sich mein Wallach eine Verletzung des Fesselträgers zu. Eine längere Auszeit stand bevor. Ich beschäftigte mich intensiv mit diesem Thema und informierte mich über verschiedene Möglichkeiten, um ihn bei der Genesung zu unterstützen. Zeit, Geduld, behutsames Aufbautraining und Rücksprachen/Kontrollen beim Tierarzt führten schlussendlich zum Erfolg.

Immer wieder faszinierte mich die Anatomie des Pferdes und ich wollte mehr darüber wissen. Warum entstehen Verspannungen? Was für Muskeln sind betroffen? Welche Funktionen haben diese Muskeln? Und noch viele weitere Fragen haben mich immer wieder beschäftigt. So entschloss ich mich 2018 die Ausbildung zur Pferdephysio- und Rehatherapeutin am Lehrzentrum EWV (Esther Weber-Voigt) zu absolvieren.

Ich freue mich auf die vielen verschiedenen Pferde, die ich in meiner Tätigkeit als Pferdephysio- und Rehatherapeutin behandeln und betreuen darf.

Da mein Wissenshunger noch lange nicht gestillt ist, ich den Pferden die bestmögliche Therapie anbieten und meine Kunden bestens beraten möchte, werde ich auch zukünftig Weiterbildungen rund um die Gesundheit des Pferdes besuchen.

Postanschrift

ZFAP
Zentrum für angewandte
Pferdephysiotherapie

Gewerbepark Paradies
Kernenriedstrasse 1
3421 Lyssach

Standortplan

Ansprechpartnerin

Pamela Isch
Pferdephysio- und
Rehatherapeutin (bmg)

Mobile 076 326 80 80
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Therapiezeiten

Termine und Behandlungen
nach Vereinbarung.

Soziale Netzwerke

Besuchen Sie mich in den sozialen Netzwerken.

          

Mitglied im Schweizer Verband für Tiertherapeuten

logo svtt